Mit dem Hund im Camper unterwegs in Deutschland

Aktualisiert: 6. Jan.

Ihr habt einen Hund und auch im Urlaub darf Euer vierpfotiges Familienmitglied nicht fehlen? Wir haben uns nach sechs schönen Campingplätzen in Hessen, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern für Euch und Eure Vierbeiner umgeschaut. Dies sind natürlich nur Beispiele für viele schöne, hundefreundliche Reiseziele mit Eurem Camper. Ihr solltet Euch vor jedem Urlaub mit Hund vergewissern, ob er auf dem Campingplatz willkommen ist und ob es vielleicht besondere Angebote für Euren felligen Reisebegleiter gibt. Viele hilfreiche Tipps für den Camping-Urlaub mit deinem Hund, findest du demnächst in unserem Blog.


Bitte beachtet, dass wir hier die Angaben der jeweiligen Platzbetreiber wiedergeben und keine Garantie für die Gegeben-heiten auf den Camping-plätzen übernehmen können. Informiert Euch zudem vorab über freie Plätze und die aktuellen gesetzlichen Vorschriften bzw. Vorgaben des Platzbetreibers für Euren Urlaub. Wir wünschen Euch und Euren Vierbeinern einen tollen, entspannten Urlaub.



Schaut auf unserer Instagram-Seite www.instagram.com/heck_caravan_reisemobile/ vorbei und nehmt an unserem Gewinnspiel teil: Heute wartet im Lostopf ein Gutschein für fünf Tage in einem unserer Camper auf Euch! Vielleicht könnt Ihr dann demnächst schon einen unserer Reisetipps austesten.


Hessen: Camping- und Ferienpark Teichmann

https://www.camping-teichmann.de/

Direkt am Nationalpark und am Beginn des Edersees wartet dieser Campingplatz mit Wohnmobil- und Wohnwagen-Stellplätzen sowie Ferienhäusern und Zeltplätzen auf Euch. Frischwasser, Entsorgungsmöglichkeiten, Strom, befestigte Flächen sowie Recyclingstationen werden für alle Camper angeboten. Der Campingplatz verfügt über mehrere moderne Waschhäuser, die rund um die Uhr zur Verfügung stehen. Dort findet man Waschräume, Duschen, Toiletten, Waschkabinen, Familienbäder, Kindertoiletten & -waschbecken, Wickelräume, barrierefreie Sanitäreinrichtungen, Koch- und Kühlmöglichkeiten, Waschmaschinen, Wäschetrockner, Geschirrspüler, Abwasser-ausgüsse, den Camping-Butler und vieles mehr. Direkt am Seeufer – neben Spielplatz & Badestrand – bietet das Strandhütten-Team Getränke und kleine Speisen an. An der Einfahrt zum Gelände findet man das Selbstbedienungs-Restaurant „Seehütte“ und gegenüber dem Ferienpark steht das Restaurant „Nationalparkhaus“. Hier werden regionale Speisen sowie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet angeboten. Auf dem Platz gibt es zur Ferienzeit ein Animationsprogramm und auch in der Umgebung kommen Aktivurlauber und Familien auf ihre Kosten. Euer Hund ist laut Betreiber herzlich willkommen. Auf dem Campinggelände und auch in den Ferienhäusern. Es wird jedoch gebeten, dass die Hunde nicht durch lautes Bellen die anderen Gäste stört. Zudem sollen natürlich die Hinterlassenschaften sorgfältig entfernt werden - Hundebeutel gibt es an der Rezeption und in den grünen Spendern. Hunde dürfen hier ausnahmslos nur an der Leine gehen, jedoch gibt es einen ausgewiesenen Hundestrand, wo auf die Vierbeiner viel Abwechslung wartet.


Hessen: Camping in Naumburg

https://www.camping-in-naumburg.de/

Dieser Campingplatz ist ganzjährig geöffnet und wurde als einziger Campingplatz im Landkreis Kassel vom deutschen Tourismusverband mit vier Sternen Ausgezeichnet. Von Besuchern wird vor allem die sehr hundefreundliche Einstellung der Platzbetreiber gelobt. Die 230 Stellplätze sind in verschieden große Rondelle aufgeteilt und terrassenförmig angeordnet. Alle Stellplätze sind mit Strom, Wasser und Abwasser am Rondell versorgt. Für noch mehr Komfort sorgt eine Fass-Sauna mit Wassertretstelle, einen Imbiss und eine gemütliche Gaststätte auf dem Gelände. Direkt vor dem Campingplatz liegt das Freibad AquArena. In nur 8 Minuten Fußweg erreichen man die Stadt Naumburg mit ihren historischen Fachwerkhäusern im romantischen alten Stadtkern. Tennisplätze am Sportplatz in Naumburg, Golfplätze im Umkreis sowie ein ausgedehntes abwechslungsreiches Rad- und Wanderwegnetz bieten aktiven Gästen vielfältige Möglichkeiten. Naturerlebnisse und kulturelle Angebote inklusive Besuch von Museen und Altstadtführungen runden das Angebot ab. Zudem liegt der Campingplatz am Premiumwanderweg Habichtswaldsteig, der den Naturpark Habichtswald auf 85 km durchkreuzt und das Weltkulturerbe Bergpark Wilhelmshöhe mit dem Weltnaturerbe Nationalpark Kellerwald verbindet. Laut dem Betreiber sind regelmäßig viele Hunde zu Gast auf dem Gelände und genießen die tolle Gassi-Strecken sowie Badespaß im nahegelegenen Bach. Auf der Anlage selbst herrscht Leinenpflicht, aber viele Camper stellen sich kleine Zäune um ihren Stellplatz auf. Kostenlose Kotbeutel sind ebenfalls auf und um das Gelände zu finden.


Niedersachsen: Camping-Park Lüneburger Heide

https://camping-lh.de/

Sowohl im Zelt, Wohnmobil, Wohnwagen oder in einem Mietobjekt könnt Ihr hier Urlaub machen und den Naturschutzpark „Lüneburger Heide“ und die Region erleben. Der Naturschutzpark „Lüneburger Heide“ mit seiner einzigartigen Landschaft und vielen verschiedenen Freizeitaktivitäten wartet nur darauf, von Euch erkundet zu werden. Am Badesee und der Seeterrasse entspannen oder den Wellnessbereich nutzen, gehört ebenfalls zum Urlaubsangebot. Für Wohnwagenurlauber steht ein Sanitärgebäude direkt am Stellplatz zur Verfügung. Zudem gibt es vor Ort einen Mini-Markt, ein Restaurant, Spielplatz und einen Natur-Badeweiher. Direkt vom Campingplatz erreichen die Gäste den Hofladen Beuße. Hier finden Sie eine ganze Reihe von regionalen, saisonalen und handgemachten Produkten – von Gemüse und Obst bis hin zu Fleisch aus eigener Schlachtung sowie regionale Molkereiprodukte. Für die vierbeinigen Gäste herrscht zwar Leinenpflicht, aber es steht ein Hundespielplatz mit Agility-Objekten zur Verfügung. Zudem bietet der Shop Hundefutter an und man kann eine Outdoor-Hundedusche nutzen. Die Ausflüge in die Natur wird Euer Vierbeiner ebenfalls sehr genießen. Wer mit Kindern und Hunden reist, wird vermutlich auch den nahegelegenen Reiterhof und den Streichelzoo besuchen.

Niedersachsen: Campingplatz Stover Strand International Kloodt oHG

https://www.camping-stover-strand.de/

Der Campingplatz Stover Strand erstreckt sich über insgesamt 30 Hektar. Es gibt eigene Bereiche für Zelte, Wohnwagen, Wohnmobile, Urlaubs- und Langzeitstellplätze sowie ein gesondertes Areal für größere Reisegruppen. Insgesamt bieten der Campingplatz über 350 Urlaubsplätze, je nach Bedarf parzelliert oder unparzelliert, die sich über die weitläufigen Flächen direkt an der Elbe oder hinter dem Deich erstrecken. Die Infrastruktur, wie Strom- und Frischwasserversorgung, Sanitäranlagen oder Waschküche, ist laut dem Anbieter auf dem modernsten Stand. An der Elbe gibt es Entsorgungsstationen der Firma CamperClean. Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants sind direkt auf dem Campingplatz vorhanden. Zudem haben Sie auf dem gesamten Platz WLAN. Nicht zu vergessen die zahlreichen Sportanlagen und Freizeitmöglichkeiten. Auf Euren vierpfotigen Begleiter wartet hier vor allem viel Badevergnügen. Nach dem Badespaß geht es dann ab unter die Hundedusche auf dem Campingplatz. Auch ins Restaurant darf Euer Fellfreund mit und im Shop findet man Hundefutter und Zubehör.


Mecklenburg-Vorpommern: Seeweide Naturcamping Penzlin

https://www.seeweide.de/

Inmitten der wunderschönen Kulturlandschaft der Mecklenburgischen Seenplatte findet Ihr auf der Seeweide einen kleinen familiengeführten Campingplatz. Auf 100 – 150 m² finden Gäste 80 parzellierte Stellplätze. Die Komfortplätze sind mit CEE-Steckdosen (16A), Frischwasser sowie Abwasser ausgestattet. Auf den Standardplätzen haben Besucher einen Stromanschluss mit CEE-Steckdose (16A). WLAN sowie einen „Weideladen“ gibt es ebenfalls vor Ort. Das Sanitärgebäude mit Behindertenbad, Warmduschen, Kinderbad und Wickelraum, Waschmaschinen und Trockner sowie der Entsorgungsstation für die Chemie-Toilette liegt direkt im Zentrum der Stellplätze. Hunde – ausgenommen Kampfhunde - sind auf dem Platz laut Anbieter willkommen, müssen allerdings an der Leine gehalten werden. Für die Hunde bietet dieser Campingplatz einen separaten Hundeauslauf. Hier dürfen die Vierbeiner natürlich ohne Leine toben. Zudem kann auch hier Euer wasserliebender Vierbeiner viel Badespaß an der Hundebadestelle erleben – der Campingplatz liegt direkt am Penzliner See und ist von großen Wiesen- und Waldflächen umgeben. Kostenlose Hundetüten sind ebenfalls vorhanden. Wer neben den „vierpfotigen Kindern“ auch zweibeinigen Nachwuchs mit im Camper hat, wird sich, neben den kindgerechten Sanitäreinrichtungen, über den Spielplatz, Streichelgehege, Bolzplatz sowie Fahrrad- und Bootsverleih freuen.


Mecklenburg-Vorpommern: Camping Sternberger Seenland

https://www.camping-sternberg.de/

Direkt am Luckower See, mitten im Naturpark Sternberger Seenland, findet man diesen idyllischen, familiär-geführten Campingplatz. Zwischen Wasser, Wald und Wiesen bietet der Campingplatz laut den Betreibern Erholung für alle Altersgruppen im eigenen Zelt, Wohnmobil, Caravan oder in einem der gemütlichen Ferienhäuser. Wohnmobil-Urlauber können ihr Auto direkt mit auf dem gewählten Stellplatz parken und auch Wohnmobil-Fahrer finden gut befestigte Plätze und können fußläufig eine nahegelegene Kleinstadt erreichen. Die 120 Stellplätze haben alle Strom- und TV-Anschlüsse und überwiegend Wasseranschlüsse. Der Wohnmobilhafen bietet 10 Stellplätze für Kurzzeiturlauber auf der Durchreise. Moderne Sanitäranlagen und Freizeitangebote, wie Tischkicker, Tischtennis und Billard sind laut dem Betreiber ebenfalls vorhanden. Ein 30 Meter langer Badestrand mit Badesteg und Bootsverleih finden vor allem im Sommer rege Nutzung. Auf kleine Gäste wartet neben einem Spielplatz auch ein vielfältiges Animations-programm. Am Morgen bekommen Gäste auf Wunsch frischen Brötchen und Kaffee. Im Restaurant kann man abends gemütlich speisen. In der Vor- und Nebensaison wartet auf diesem Platz laut dem Anbieter ein spezielles Hunde-Urlaubsangebot auf alle Gäste. Mehrmals pro Woche finden am Campingplatz bzw. in der Umgebung spezielle Hundewanderungen statt. Während die Hundewanderführerin hilfreiche Tipps gibt, können sich die vierbeinigen Wanderer kennen lernen. Der kleine Wald und zahlreiche Wiesen laden ganzjährig zum Gassi-gehen ein und eine Hundebadestelle am Luckower See erfreut vor allem die vierpfotigen Badegäste. Zwei nahegelegene Hundeschulen und –pensionen können ebenfalls besucht werden.


Wart Ihr schon mal mit Eurem Hund auf einem oder mehreren Campingplätzen? Wir freuen uns auf Eure Tipps und Erfahrungsberichte!

47 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen